Digital. EinFach.

Weiterbildung für Lehrer:innen zur Vermittlung digitaler Medienkompetenz im Unterricht.

Der digitale Wandel hält seit dem Beschluss des Digitalpaktes Einzug an den Schulen. Der Medienkompetenzrahmen NRW sieht verschiedene Kompetenzbereiche vor, die an Schulen künftig vermittelt werden sollen. Viele Lehrer:innen stellen sich jedoch zu Recht die Frage, wie genau diese Kompetenzen vermittelt werden und welche digitalen Medien im Unterricht dafür eingesetzt werden können.

Um Lehrer:innen gezielt dabei zu unterstützen, den Medienkompetenzrahmen auch praktisch in die Tat umzusetzen und digitale Medien bereichernd in den Unterricht einzubinden, bietet die Creos Lernideen und Beratung GmbH eine entsprechende Weiterbildung an.

Creos_digital.einfach_lehrerin-mit-tablet

Unser Angebot für Lehrerinnen und Lehrer

Themen wie die Nutzung von Social Media, Recht und Sicherheit im Internet und Tools für die Gruppenarbeit repräsentieren Querschnittsaufgaben, die für beinahe jedes Unterrichtsfach an Relevanz gewinnen. Die Creos Lernideen und Beratung GmbH kann an dieser Stelle mit praktischer Erfahrung unterstützen, fächerübergreifend den Lehrer:innen nützliche Fertigkeiten, intuitive Werkzeuge und theoretisches Wissen an die Hand geben, damit diese den digitalen Wandel effektiv für sich nutzen und gewinnbringend in die Lehre einbinden können. In vier eigenständigen Modulen werden jeweils grundlegende Kenntnisse vermittelt und im Medienkompetenzrahmen NRW verortet.

Das Weiterbildungskonzept ist speziell auf den Unterricht an Schulen ausgelegt und richtet sich an Lehrer:innen, die in vier Modulen angelehnt an den Medienkompetenzrahmen neue Elemente für die Unterrichtsgestaltung kennen lernen.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Digital. EinFach.

Kursangebot aus Bielefeld

Als familiengeführter Full-Service-Bildungsdienstleister aus Bielefeld hat die Creos Lernideen und Beratung GmbH in den letzten 20 Jahren viele Erfahrungen sammeln können: von der digitalen Weiterbildung über didaktisch durchdachte Schulungen bis hin zu erfolgreicher Jugendarbeit. Die Weiterbildung ist dabei während der Unternehmensgeschichte zu einer echten Herzensangelegenheit geworden. Mit Rundum-Service und auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen Angeboten sind wir ein verlässlicher Partner für öffentliche und private Auftraggeber.

Ziel

Das Ziel dieses Kursangebotes ist es, die Lehrer:innen aus der Region bei der erfolgreichen Umsetzung des Medienkompetenzrahmens an den Bielefelder Schulen gezielt zu unterstützen.

Wir sind zertifiziert

Zertifizierung_Creos_CERTQUA_Zeichen

Unser Angebot wird in Modulen aufgebaut

Modul 1: Bedienen und Anwenden

Für beinahe alle Bedarfe existieren auch digitale Medien, Tools und Apps mit den unterschiedlichsten Funktionen. Digitale Werkzeuge sollten daher dem Nutzen entsprechend sogfältig ausgewählt und zielgerichtet eingesetzt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in diesem Modul die Grundlagen der App-Entwicklung auch ganz ohne Programmiervorkenntnisse kennen. Die Appentwicklung und -produktion bietet zahlreiche Möglichkeiten für den fächerübergreifenden Einsatz in der Schule. Neben technischen Fähigkeiten werden dabei auch Metakompetenzen vermittelt: Die Funktion von digitalen Werkzeugen erkennen, dem Bedarf entsprechend auswählen, reflektiert und verantwortungsvoll nutzen. Eine gut kommunizierte und abgestimmte Gruppenarbeit fördert zusätzlich soziale Kompetenzen und stärkt die individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler.

Modul 2: Produzieren und Präsentieren

Im Unterricht kann es manchmal schwierig sein, komplizierte Zusammenhänge oder abstrakte Fakten verständlich und nachhaltig zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernen in diesem Modul einfache Tools für die Produktion von Videostories kennen (z.B. Simpleshow, Animoto). Denn ein Video sagt mehr als 1000 Worte. Sowohl technisches Know How, der Umgang mit der Software, Schnitt und Produktpräsentation als auch Hintergrundwissen zum Erzählen mit Hilfe von Bildern sind Teil des Moduls. Praktische Beispiele für den sinnvollen Einsatz im Unterricht runden den Kurs ab. Ziel des Moduls ist es, adressatengerechte, anschaulich gestaltete und verständlich präsentierte Videos und Animationen zu erstellen, die sich für den Einsatz im Unterricht eignen. Gleichzeitig können die Lehrerinnen und Lehrer diese Kompetenzen im Unterricht an ihre Schülerinnen und Schüler weitergeben, damit diese eigenständig Erklärvideos produzieren.

Modul 3: Problemlösen und Modellieren

Die digitale Welt besteht aus Algorithmen, Codes und mathematischen Strukturen. Diese zu erkennen und anzuwenden ist für das fortgeschrittene Verständnis digitaler Medien notwendig und bietet Schülerinnen und Schülern echte Zukunftsperspektiven. Ein erster Einstieg in diese digitale Welt ist aber auch ganz ohne Vorkenntnisse möglich: Beziehen Sie digitale Hardware in Unterrichtskonzepte mit ein und gestalten Sie abwechslungsreiche Gruppenarbeiten und Projektphasen. Nutzen Sie z.B. fertige Modulbaukästen (z.B. Mindstorm) und selbst modifizierte Hardware, um den Unterricht zu bereichern. Auf spielerische Weise können so erste Programmierkenntnisse gewonnen und das Verständnis für Zusammenhänge geschärft werden.

Modul 4: Digitale Lebenswelten

Kinder und Jugendliche wachsen mit einem breiten Medienangebot auf und in praktisch allen Familien sind Smartphones, Computer, Spielekonsolen und Internetzugang zur Normalität geworden. Auch in die Klassenräume haben digitale Medien schon lange Einzug gehalten: Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter und Trends wie PokemonGo, Snapchat oder TikTok kommen und gehen. Gewinnen Sie in diesem Modul einen Einblick in die digitale Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen und erschließen Sie dadurch neue Wege, Schülerinnen und Schüler im Unterricht zu aktivieren. Lassen Sie sich von den Creos-Praxisbeispielen für den Unterricht inspirieren.

An diesen Standorten können Sie uns erreichen!

-Bielefeld-

Creos Lernideen und Beratung GmbH
-Bielefeld-

Herforder Str. 22
33602 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 521 / 3 04 10 – 30
Fax: +49 (0) 521 / 3 04 10 – 71
E-Mail: bildung_bi@creos.de
Anreise

Das sagen unsere Teilnehmenden

Keine Bildungsoption mehr verpassen:
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!