Start in den Beruf

Jugendliche für die Ausbildung fördern

Die Berufsvorbereitungsmaßnahme “Start in den Beruf” führen wir seit 2014 im Auftrag der Evonik Operations GmbH im Chemiepark Marl und in Essen durch. Sie hat zum Ziel, ausbildungswillige Jugendliche so zu fördern, dass sie die Ausbildungsreife erlangen.

Creos_Start-in-den-Beruf_Gruppe-Jugendliche

Was wir für Sie tun

Am Ende der Maßnahme sollen die Jugendlichen nicht nur auf eine Ausbildung vorbereitet sein, sondern es wird geprüft, ob ihnen bei ausreichendem Leistungsvermögen und angemessenem persönlichen Verhalten auch ein ihren Neigungen und Leistungen entsprechender Ausbildungsplatz angeboten bzw. vermittelt werden kann.

In der Regel wird neben dem Erwerb von rudimentären fachlichen Kompetenzen besonderes Augenmerk auf die Ausbildung von sozialen Kompetenzen sowie der notwendigen Handlungskompetenz gerichtet. Ein Schwerpunkt ist die Vermittlung von Lerntechniken und die Nutzung von Medien.

Die Aufgabe unserer Coaches

Creos ist in „Start in den Beruf“ für die sozialpädagogische Begleitung der Jugendlichen zuständig. Die nachhaltige Integration der Teilnehmenden in ein Ausbildungsverhältnis soll durch eine intensive Begleitungsarbeit ermöglicht werden. Die Berücksichtigung der individuellen Bedarfe und der jeweiligen teilnehmerbezogenen Ressourcen stehen dabei im Fokus der Begleitungs- und Unterstützungsangebote.

Ziel des Bildungsprojektes

Mit dem projektbezogenen Ansatz wird ein Lern- und Beobachtungsraum geschaffen, in dem Teamspirit, Engagement, Kreativität, interkulturelle Kompetenzen und Motivation beobachtbar und messbar werden. Dabei sollen die Teilnehmer:innen die Gelegenheit erhalten, entsprechend ihrer Motivation, praxis- und ausbildungsrelevante Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen und unter Beweis zu stellen. Die Jugendlichen sollen dabei zugleich gefördert und gefordert werden.

Während der achtmonatigen Projektlaufzeit werden die Teilnehmenden umfassend bei der Berufswahl orientiert, Ausbildungsplätze recherchiert und akquiriert sowie die persönlichen Ziele konkretisiert.

Zielberufe

Die Zielberufe in der chemischen Industrie sind je nach Eignung und Neigung die Berufe:

  • Anlagenmechaniker:in
  • Chemielaborant:in
  • Chemikant:in (Produktionsfachkraft Chemie)
  • Industriemechaniker:in
  • Verfahrensmechaniker:in
  • Elektroniker:in (FR Automatisierungs- oder Betriebstechnik)

Zielgruppe des Bildungsprojektes

Die Zielgruppe sind unversorgte Ausbildungsplatzbewerber:innen, die im Rahmen der Nachvermittlungskampagne (Vermittlung nach dem 30. September eines Jahres bei regulärem Ausbildungsbeginn im August/September dieses Jahres) entsprechende Plätze in Berufsvorbereitungsmaßnahmen angeboten bekommen.

Seit 2015 nehmen auch geflüchtete Jugendliche an der Berufsvorbereitungsmaßnahme teil.

Wir sind zertifiziert

Zertifizierung_Creos_CERTQUA_Zeichen

An diesen Standorten können Sie uns erreichen!

-Marl-

Creos Lernideen und Beratung GmbH
-Marl-

Friedrichstraße 22
45772 Marl
Telefon: +49 (0) 2365 / 50 04 05 – 0
Fax: +49 (0) 2365 / 50 04 05 – 9
E-Mail: marl@creos.de
Anreise

Keine Bildungsoption mehr verpassen:
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!